Hat man sich erstmal zum Ziel genommen das eigene Leben nachhaltiger zu gestalten, steht man vor einer kleinen Herausforderung. Es ist heutzutage nicht leicht bei der Fülle an Angeboten, Möglichkeiten und Konsumfallen den richtigen grünen Weg zu finden.


Was wir trotz nachhaltigem Lifestyle immer bei uns haben, ist unser Smartphone. Und genau das kann uns ein kleiner Alltagshelfer werden, denn es gibt zahlreiche green Apps, die dir helfen können. Wir sagen also: Challenge accepted! Hier kommen 7 Apps für ein grüneres Leben:


1. Codecheck

Diese App ist ein Muss! Denn Codecheck erleichtert dir deinen Einkauf ungemein. Die App funktioniert wie ein Strichcode-Scanner und gibt dir alle relevanten Angaben zu 20 Millionen Produkten: Inhaltsstoffe, eine Nährwert-Ampel, Informationen für Allergiker. Du bekommst auch einen Überblick über die Meinungen anderer Konsumenten. Ich benutze die App nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für Kosmetikartikel. Aber Vorsicht, nicht erschrecken. Bei so manchen Lieblingsprodukten bekommt man die Augen geöffnet und es kann sein, dass sie durch nachhaltigere Produkte ersetzt werden.


2. Regio-App

Wie der Name schon verrät, gibt dir diese App Auskunft darüber, wo du in deiner Nähe Lebensmittel für den täglichen Bedarf findest. Das gilt für Anbau und Verarbeitung sowie für Gastronomen, die mit regionalen Produkten kochen. Du kannst nach Orten oder Produktgruppen selektieren und bekommst neben der direkten Navigation auch allgemeine Infos wie Öffnungszeiten angezeigt. Bonus: für alle, die einen Spaziergang über den Markt zelebrieren, werden auch regionale Wochenmärkte mit angezeigt.


3. Treeday

Du willst wissen, wo die nachhaltigsten Unternehmen in deiner Nähe zu finden sind? Dann ist Treeday genau die richtige App für dich. Es gibt eine Vielfalt an Themen, nach denen ihr suchen könnt: Lebensmittel, Essen & Trinken, Mode & Lifestyle, Bauen & Renovieren, Gesundheit & Wellness, Mobilität, Office & Services, Haus & Garten. Es gibt sogar Unterkategorien, mit denen du ganz genau filtern kannst. Du bekommst natürlich auch die Info, was das Unternehmen so nachhaltig macht.



4. Fair Fashion?

Welche Modelabels sind nachhaltig? Eine Frage, die sich nicht nur Frauen stellen sollten. Die App Fair Fashion soll hier Antworten geben können. Über die Clean Clothes Campaign wurde 2013 eine Umfrage bei 140 Modelabels durchgeführt und die Ergebnisse wurden nun in die App eingebaut. Ihr bekommt einen guten Überblick darüber, ob euer Lieblingslabel einen Existenzlohn zahlt und welche Unternehmen ihr am besten meiden solltet.


5. Call a Bike

Bereits in über 50 Städten kann man über die Deutsche Bahn Fahrräder mieten – ganz einfach über die App. Man muss sich einmal registrieren und kann dann über die App ein Rad ausleihen und an einer Station wieder abgeben. In München ist dies sogar an jeder Kreuzung möglich. Eine super Sache und vielleicht ja bald in jeder Stadt möglich?


6. Ecosia

Eine grüne Alternative zu Google und Co. ist Ecosia. Kostenlos Surfen und dabei Gutes tun ist hier keine Wunschvorstellung sondern praktizierte Realität. Sobald du die App nutzt unterstützt du automatisch Baumpflanzprojekte. Diese werden dort gepflanzt, wo sie am dringendsten gebraucht werden. Finanziert wird das Ganze von Werbeanzeigen – mit dem Gewinn werden dann Bäume gepflanzt. Also je mehr Menschen Ecosia nutzen, desto mehr Bäume werden gepflanzt und desto mehr hat das Auswirkungen auf den Klimawandel. Also schnell die App downloaden.


7. Klima Kompass – der CO2 Rechner

Mit dieser App könnt ihr euren CO2-Fußabdruck erfassen. Gib deinen Verbrauch aus allen Lebensbereichen ein und du bekomm ein Gefühl dafür, wie viele Erden du zum Leben bräuchtest. Die App gibt dir Hinweise, wie du dein nachhaltiges Leben verbessern kannst und bringt somit auch einen großen Lerneffekt mit sich.


Wie du siehst gibt es schon einige nützliche Alltagshelfer, um dein Leben nachhaltiger gestalten zu können. Natürlich sind hier nicht alle Green Apps aufgezählt, aber so hast du vielleicht schon mal einen guten Überblick über ein flächendeckendes Angebot.
Bleib einfach dran und viel Spaß beim App-Durchstöbern.


Eure Hanna